Die Zeit verging so schnell und schon ging es zurück in die Schweiz. Da unser Flug erst um sechs Uhr am Abend war, hatten wir noch Zeit den Tag in NYC zu verbringen.

Wir packten alle unsere Koffer und putzten die Wohnung. Als wir damit fertig waren, mussten noch die letzten Aufgaben abgeschlossen und die letzten Einkäufe getätigt werden. Wir trafen uns mit Beni und Jonathan bei unserer Wohnung um gemeinsam per Uber zum Flughafen Newark zu gelangen. Wir hatten es tatsächlich alle geschafft einen Koffer unter 23kg/50lb zu haben.

Unser Flug startete satte vier Stunden zu spät. Die Zeit verbrachten die meisten mit schlafen oder durch den Flughafen zu schlendern. Der Flug verlief zum Glück ohne Turbulenzen und wir landeten gesund und sicher in Zürich. Am Flughafen in Zürich verabschiedeten wir uns nach den vier gemeinsamen Wochen voneinander . Es war nicht leicht, aber ich war natürlich auch froh, meine Familie sowie Freunde wieder zu sehen. Den Monat werde ich auf jeden Fall für immer in Erinnerung behalten.